Anschrift

AVE-logo165

Anglerverein Eichwalde e.V. im DAV
Vereinsheim

15732 Eichwalde
Lindenstraße 4

eMail:
anglerverein-eichwalde@web.de

Telefon:
033762 - 20 42 5
Postanschrift:
Stefan Weidel
Schloßstr. 10
15732 Schulzendorf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Über uns

Ein verwaister Bootssteg
der Grenzer und zwölf begeisterte Sportangler aus Eichwalde waren der Startpunkt des heutigen Anglervereins. Am 1. März 1962 gründete sich die Ortsgruppe des DAV Eichwalde unter dem Vorsitz von Manfred Kalz, Paul Sperling und Otto Flügge. Zwei Jahre später, 1964, übernahm Walter Steiner bis zu seinem Tod im Jahr 2000 den Vorsitz und das Geschick des Vereins. Manfred Frank, unser langjähriger Heimleiter, ist seit 1963 bis heute dem Verein treu geblieben.
Das erste Anglerdomizil war eine offene Pappgarage mit Wellblechdach. In den ersten Jahren entstand durch die Arbeit der Sportangler eine Stegerweiterung, die Grundlage für neue Mitglieder am Zeuthener See war. So gab es 1970 bereits 64 Angler in Eichwalde. Ein langfristiger Pachtvertrag mit der Gemeinde Eichwalde und die Genehmigung zum Bau eines Geräteschuppens mit überdachter Terrasse verbesserten die Möglichkeiten des Vereinslebens als Nachbar an der Badewiese. 1979 war der Verein dann schon auf 132 Mitglieder, davon 52 Kinder- und Jugendliche, angewachsen. Ein Jahr später, 1980, erhielt der Verein die Genehmigung zum Ausbau der Steganlage in der heutigen Größe.
In der Wendezeit 1989/90 verließen 25 Sportfreunde den Verein; es war eine nicht einfache Zeit. Die Eintragung als gemeinnütziger Verein konnte sehr bald schon 1990 erreicht werden. Durch Rückübertragungsansprüche und den Verkauf des Vereinsgeländes seitens der Alteigentümer drohte das Aus für die Eichwalder Angler. Hier bewährte sich zähes Verhandlungsgeschick des Vorstandes, die Unterstützung der Gemeindevertretung Eichwalde und des Kreisfachausschusses des DAV Dahme-Spreewald. Die Gemeinde Eichwalde unter dem damaligen Bürgermeister Klischies stellte ein Nachbargrundstück zur Verfügung und der Investor wurde in die Pflicht genommen, einen Ersatz für das bisherige Anglerheim zu bauen. Dies war auch eine Zeit, wo über 3.500 Stunden an Eigenleistung der Angler zur Fertigstellung und zum Ausbau des Anglerheims, dem Bau einer Freiterrasse und eines Geräteschuppens erbracht wurden.
Die Folgejahre standen im Zeichen des Neuaufbaus einer Kinder- und Jugendgruppe, um Eichwalder Schülern eine interessante Freizeitbeschäftigung in der Natur und am Zeuthener See anzubieten. Heute zählt die Kinder- und Jugendgruppe dreizehn Jungangler, die mit Begeisterung den Angelsport ausüben. Der Verein ist inzwischen wieder auf 83 Mitglieder angewachsen. Am 12. Mai 2012 feierten wir mit unseren Sportfreunden, deren Familienangehörigen, vielen Gästen und befreundeten Vereinen unser 50-jähriges Jubiläum auf dem Vereinsgelände am Zeuthener See neben der Badewiese Eichwalde.
Der Verein ist offen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich für den schönen Angelsport begeistern und möchte auch in den nächsten Jahren seinen Beitrag zu einem vielfältigen Gemeindeleben in Eichwalde leisten.

 

Zur Startseite     Zum Seitenanfang     Über uns als pdf    Fakten als pdf    Urkunde als pdf

Web-Links

Verbände
dav240

 

lav240

 

kav240

 

Freunde des Vereins

coca240

schuetz240

bigfish lo240

tauchmann240

Weitere Links

blinker

fischundfang

____________________________

Layout by CTG                                                                                   Template by webgau